Die seltsame Schönheit der Normalität

Ich räume im Wohnzimmer auf, Anja die Kinderzimmer, aus dem Radio klingt: Udo: „…mein Body, Du und ich, Ich weiß, Du lässt mich nicht im Stich! And’re hätten bei so ’nem Leben längst den Löffel abgegeben Ich habe‘ geraucht so wie ein Schlot und gesoffen wie ein Loch, Ich habe Dich superhart geschunden, doch Du lebst immer noch…“

Es klingelt an der Tür, mein Sohn kommt reingerannt, will die Gummikakerlake holen, um die Nachbarsmädchen zu ärgern, dass gab es schon vor 100 Jahren, dann rennt er los in seiner kurzen Hose, erinnert mich an diese Kinderfilme aus den 60igern. Ich schau mal ob das Hähnchen schon aufgetaut ist.

Nehme meinen Kaffee, stelle mich auf die Terrasse, diese Grundstücke sind viel zu klein an diesen spießigen Reihenhäusern. Nein, ich habe meine Träume nicht vergessen, sie werden geträumt und welche davon in Erfüllung gehen werden wir sehen…

…aber Kacke, ist es geil dieses normale Leben

WP_20160619_14_20_50_Pro

Posted in Allgemein, Familie, Gedankenfetzen | Leave a comment

Der Tag…

…war verregnet und am Abend eine kleine Radtour mit der gesamten Familie. Übrigens das erste mal überhaupt 🙂

WP_20160529_20_21_18_Pro

Posted in Allgemein, Familie | Leave a comment

Der Herr der Mühle

Na das mag wohl etwas übertrieben klingen, obwohl ein wenig Wahrheit ist schon dabei. Bin ich doch seit letzter Woche Vorstandsvorsitzender des Fördervereins der Fahrländer Mühle. An diesem Tisch in der Mühle wurde der Verein gegründet und der überraschende Vorsitzende wurde ich. Nun liegt es am Verein die Mühle zu retten und dem Areal eine Vernünftige Daseinsberechtigung zu geben. Helfer, Mitglieder, Fördermitglieder sind herzlich Willkommen.

WP_20160610_19_50_44_Pro

Posted in Allgemein, Gedankenfetzen | Leave a comment

Der Versuch des täglichen

Ja ich mache weiter, Versuche wieder mehr zu schreiben, euch wieder etwas mehr teilhaben zu lassen an allen meinen geistigen Ergüssen und unwichtigen wie wichtigen Ereignissen in meinem Leben…versprochen 🙂 So bin ich der Herr der Mühle, aber dazu mehr, später mehr…eben ein Spannungsbogen  🙂

WP_20160516_12_18_03_Pro_2

Posted in Allgemein, Gedankenfetzen | Leave a comment

Heute kam er nun…

…der Brief. Matthes ist offiziell an der „Regenbogenschule“ aufgenommen. Also haben wir doch alles richtig gemacht. Freu mich für das neue Schulkind. Und jetzt kann die Planung losgehen. Ein gesamter Jugendclub mit Außengelände ist bereits gebucht. Stolzer Papa. Nur noch ca. ( bei der jetzigen Gesetzeslage) 64 Jahre, dann hat er das Arbeitsleben hinter sich.

WP_20160603_19_52_01_Pro

 

Posted in Allgemein, Familie | Leave a comment

Na gut…

…das es nun jeden Tag einen Beitrag gibt hat noch nicht wirklich geklappt, aber ich arbeite daran. Hier nun ein Beitrag von Samstag bzw. zum Samstag, wo ich mit der Familie in ein weißes „K“ auf Rot, einkaufen war. Anja holte etwas zu essen und in kürzester Zeit musste ich Matthes tragen helfen, den viele kamen und sagten: „Na kleiner du sammelst doch die Jumper“ (mit kleiner war Matthes gemeint) und so hatten wir in kürzester Zeit sehr viele Tüten…

WP_20160528_13_00_56_Pro

…man sollte noch Wissen, dass wir genau wegen diesen „Jumpern“ zu „K“ gefahren sind, denn Matthes wollte unbedingt welche haben und anstatt der erhofften 3, waren es am Ende weit über 20 🙂

 

Posted in Allgemein, Familie | Leave a comment

Nach meiner Fachtagung zum Thema…

…Partizipation lief mir folgendes über den Weg….

WP_20160526_16_50_26_Pro

…Alpakas in Potsdam….alles klar 🙂

Posted in Allgemein | Leave a comment

Ab Morgen…

…habe ich mir ganz fest vorgenommen, wieder fast jeden Tag etwas zu schreiben. Heute:

Was ist das…….

WP_20160521_14_10_35_Pro

Nach diesem Graben wurden ganze Strassen benannt…

…der Upstallgraben.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Spreewald

Nach vielen Jahren, ich denke so um 30, war ich mal wieder im Spreewald. Eigentlich muss ich gar nicht so viel dazu schreiben, außer dass es wohl diesmal keine 30 Jahre dauert und sicher bald mit Familie wiederholt wird.

sw

 

Posted in Allgemein | Leave a comment