…heute Kotelett vom Schweinenacken aus dem Backofen auf Paprika, dazu erntefrische Erbsen und Hagenower Kartoffelpüree und Soße vom Fond …

…und wirklich heißt das:

1.Erstmal in den Kühlschrank schauen hab da noch eine halbe Flasche Senf/Ketchup gemischt gefunden, diese aufgefüllt, dann in den Topf, Herd an. Kotelett etwas gewürzt und beidseitig kurz angebraten.

2015-22-11--17-09-312. Brühe zu dem Wasser, köcheln lassen. Paprika in die Auflaufschale.2015-22-11--17-12-483. Weiß jemand wo der Deckel von der Auflaufschale ist? Doch alles in den Bräter, ab in den Ofen bei 180 Grad ca. 1 Stunde

2015-22-11--17-15-29

4.Warum Hagenower Kartoffelpüree? Weil die Firma so heißt die das hergestellt hat. Butter und Milch dazu. Klassische Mehlschwitze für die Erbsen, die tiefgefroren erntefrisch mit etwas Butter in den Topf.2015-22-11--17-19-205. Aus dem Fond Soße, Fleisch anrichten. Essen, war lecker, aber Erbsen kann man ruhig richtig würzen 🙂