Mike Potsdam

Familie - Gedanken - Erfahrungen

Autor: Mike (Seite 208 von 215)

Bescheidenheit…

…ist eine Zier…

Komisch…

…das so was alle kleinen und großen Männer gerne bauen 🙂

 

Immer wieder gerne genommen…

…Bilder der Jugend und ich habe mal wieder ein ganz besonderes Exemplar dieser Gattung gefunden.

1987 in meiner ersten, frisch bezogenen Wohnung (damals mußte der Vormieter nicht alles malern *gg)

So nun zum Wochenende das …

…ja ganz im Zeichen der Geburtstagskinder stand.

Die Familie vollständig vertreten, von denen denen es möglich war zu erscheinen. Und so gab es das übliche, eben den Kaffe und Kuchen, das Abendbrot, Gespräche Bier, Sekt und Wein.

Geschenke, gab es auch und die waren sehr gut durchdacht. So gab es Büchergutscheine, eine Biografie von Herman Hesse und und und. Eine besondere Bemerkung bekommt die LP (!!!) von Pupkulies und Rebecca, wobei nicht unbedingt wegen den Musikern, sondern eher dafür, dass diese Platte die Vorbereitung für ein Weihnachtsgeschenk war….richtig …..einen Plattenspieler, den ich nun bekomme, aber erst zu Weihnachten, also bleibt die Platte eingeschweisst …

Na einen Beitrag gibt es heute noch…

…es war schön, das am Wochenende keiner zu tief ins Glas geschaut hat 😉

Und alles weitere gibt es die Tage noch 🙂

Machen wir mit dem Sport weiter…

…da gibt es wohl nicht viel zu sagen als das der HSV und der FCM von den Klubs die ich beobachte doch die Punkte haben liegen gelassen. HSV hat es versäumt mal wieder einen Spitzenplatz zu riechen und der FCM hat durch das unentschieden keinen Boden gegen die RED Bulls gut machen können.

Wenn man 1 – 2 Tage mal keinen…

…wirklichen  Eintrag macht, liegen dann die Bilder hier und wenn es dann auch noch ein Besuchsmarathon war, dann weiß man erst garnicht wo man anfangen soll und sportlich möchte man ja auch wieder seinen Senf dazu geben. Aber da watee ich bis das Spiel HSV – VfB vorbei ist.

Beginne ich also mit dem Freitag wo Matthes auf einem Bauernhof war, sicher irgendwie nicht das Highlight überhaupt aber es hat ihn gefallen und so sei es dann doch eine Erwähnung und ein Bild wert 🙂

 

Der Vormittag vor…

…Familienfeiern ist ein Hort des Wahnsinns und der Verzweiflung und doch freut man sich 🙂

Leide – Gen

Matthes ist der Beweis das „männliches Leiden“ (was sein Vater in Perfektion beherrscht) vererbbar ist. Nach einem gestrigem Blut abnehmen im Finger wurde dieser den Rest des Tages mit Wehlauten und Mimik zur Schau gestellt.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2019 Mike Potsdam

Theme von Anders NorénHoch ↑