Mike Potsdam

Familie - Gedanken - Erfahrungen

Seite 238 von 253

Traurig war ich…

…als ich vor einigen Monaten Angus Stone durch einen Konzertbericht kennen lernte und schätzen lernte, da er wohl so schnell, als Australier nicht mehr in Europa spielen würde. Letztens fand ich ein Konzert in der Schweiz und überlegte ob ich fahren sollte und Frankreich auch, aber nun hab ich es gelesen: Angus Stone ist am 8.2.13 in Berlin im Lido zu Gast. Wenn ich einen Kopfstand könnte würde ich einen machen 😉

Robert damit dürfte dein Geburtstagsgeschenk klar sein 😉

Angus Stone

Voller entsetzen lese ich aber gerade, dass er am 15.10.12 im Berliner „Grünen Salon“ gespielt hat. Ich bin entsetzt und mache jetzt keinen Kopfstand mehr.

Sonniges Wochenende

Nachdem der Samstag bereits sehr nett war (ich bei der WG Party, Anja hatte lieben Besuch in Form von Nadin ), waren wir am Sonntag zum Frühstück geladen, man kann schon fast sagen eine Tradition im Erststadium, denn es passierte die letzten Wochen abwechselnd, also die Einladungen. Kinder verstehen sich gut, Erwachsene verstehen sich gut, Wetter war gut…ein schöner Sonntag 🙂

P.S. Und nebenbei hat Matthes das erste mal versucht Fahhrad zu fahren 🙂

WGVETERANEN VORTREFFEN

Das letzte Oktoberwochenende jeden Jahres wird es sein, das Veteranentreffen derer, die die Sprengel WG überlebten und in ihr lebten 😉

Leider gab es keine guten Bilder von der WG Auflösungsparty letzten Samstag meinerseits. Aber nett war es und alt sind wir geworden. Krankheitsbilder, Erinnerungsfetzen, ein häufiges „Was hast du gesagt“ und viel Gelächter. Ja es war schön und vor allem waren alle ausser Tom auch da. Nun ist sie Geschichte die Sprengel WG und ein Stück Lebenserinnerung.

Gesehen im Wedding

Wußte nicht das Pommes afrikanischer Herkunft sind 😉

Seit langer Zeit mal wieder S – Bahn…

…sie fuhr gut. Aber was dann sehr anstrengend war, das eine Berlinerin, die einem Gast der Bundeshauptstadt versuchte den Weg zu erklären…was sie auch tat aber alle paar Sekunden mit dem Kommentar : „Aber eigentlich müßte der Zug durch fahren. Sie können dort umsteigen, aber eigentlich müßte der Zug durch fahren, ja eigentlich müßte der Zug durch fahren. Dort können sie auch umsteigen aber wie schon gesagt, eigentlich müßte der Zug durch fahren“ und das über Minuten 🙂

Wenn auch des Tages spät…

…so soll dann doch nicht vergessen werden, des Frank Geburtstag und sei an dieser Stelle gewünscht das Gute, dass man nun schicket nach Löhne.

Alles Gute und viel Kraft und alles was du dir wünscht.

Die Potsdamer

Spielerei

Dreifacher Anton in einem Zimmer 😉

 

Bescheidenheit…

…ist eine Zier…

Komisch…

…das so was alle kleinen und großen Männer gerne bauen 🙂

 

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2019 Mike Potsdam

Theme von Anders NorénHoch ↑