Mike Potsdam

Familie - Gedanken - Erfahrungen

Wenn ich „The Cure“ höre bin ich 1990

Mit dem Trabant Richtung Halle/S., immer wieder, mein Bruder hat mich gefahren, immer wieder. Teilweise dort gewohnt im Studentenheim, ohne Student zu sein. Immer unterwegs, nie angehalten, Gesichter von Menschen, die mir so wichtig waren, erinnre mich nicht mehr an ihre Namen. Nur einige, Peter aus Quedlinburg, hieß er Peter, ich weiß es nicht wirklich. Aber auf jeden Fall Grit, wenn sie wüsste das sie das Ende vom Anfang war. Erstmals nachgedacht wann ich stehen bleiben will, ohne sie wäre ich endlos weitergelaufen. Es hat noch eine ganze Weile gedauert ehe ich dann gelernt habe das das Leben Regeln unterliegt, die ich nicht ewig brechen kann. Sie war meine „Grundschullehrerin des Lebens“, legte den Grundstein dafür das ich lebe wie ich jetzt lebe. Ohne sie gäbe es das Heute wahrscheinlich nicht. Zeit mal Danke zu sagen.

Wenn ich mich nicht ganz täusche ist dieses Bild 28 Jahre her…

2 Kommentare

  1. Bitte. Von Herzen.
    Weiter alles Gute für dein Leben.
    Liebe Grüße von Grit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2019 Mike Potsdam

Theme von Anders NorénHoch ↑