Novemberblues

Nein, den habe ich nicht, diesen Novemberblues. Aber irgendwie hat die Insel ihn langsam. Es wird still und stiller, dort wo Menschen noch vor einigen Tagen ihren Kaffee getrunken haben stehen jetzt Blumentöpfe, die Straßen werden leerer. Einige Läden haben auf, ohne das ich Menschen sehe die etwas kaufen. Eine spannende Stimmung, eine andere Stimmung als ich bisher erleben durfte und so wirklich stören tut mich die Ruhe nicht. Aber ein ganz klein bisschen fehlen die Gäste doch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.